Willkommen auf den Seiten des Projekts Cluster Topoľčany

Umgebung

Okolie_04.jpgOkolie_02.jpgWenn Sie die Schönheit des wilden Tríbeč verblüfft hat, der in seinen weiten Wäldern viele Schätze verbirgt, die darauf warten, entdeckt zu werden, dann versäumen Sie den Besuch der alten Burg Gýmeš oder der Ruine der Schwarzen Burg nicht.

Liebhaber langer Wanderungen in der Natur schätzen den Ausflug quer durch den Tríbeč bis zum Städtchen unter dem Burgberg, der alten Stadt Nitra. Der sich windende Weg führt Sie zu solchen Unikaten, wie die kleine Kirche des Hl. Juraj, die im Inneren wertvolle Fresken verbirgt, die die ältesten Malereien der Slowakei sind oder zum Campingplatz Remitáž, der ein angenehmer Erholungsort in der ruhigen Atmosphäre der klaren Seen ist.  Lassen Sie auch den Gipfel Žibrica nicht aus, bekannt mit seinen Rasenhängen mit bizarren Felsformationen, die eine Aussicht in die weite Umgebung gewähren. okolie_01.jpgUnd zum Schluss werden Sie von der atemberaubenden Aussicht auf das ebene und fruchtbare Gebiet der Region Nitra vom Scheitel des mächtigen Gipfels Zobor belohnt.

Sollten Sie noch über ausreichende Kräfte verfügen, dann begeben Sie sich über die Zobor Waldsteppe in das nahe Dorf Drážovce, wo die romanische Kirche des Hl. Erzengels Michael dominiert. Die malerische Anhöhe mit dieser einfachen, aber ungewöhnlich schönen Kirche, gehört zu den schönsten Szenarien, die die Slowakei zu bieten hat.

Und sollten Sie nach weiteren Erlebnissen trachten, die majestätischen benachbarten Burgen Tematín, Beckov, Čachtice und Bojnice oder die altertümlichen Städte Nitra und Piešťany sind nur einen Sprung weit entfernt.

Okolie_03.jpg