Willkommen auf den Seiten des Projekts Cluster Topoľčany

Považský Inovec

Povazsky_Inovec_01.jpgFür Liebhaber von Spaziergängen ist in der gelösten Atmosphäre des Waldes der Naturlehrpfad Duchonka – Kulháň wie geschaffen. Die Strecke des Gehwegs führt überwiegend auf Asphaltstraßen und ist anspruchslos an die physische Kondition, dadurch ist er auch für Spaziergänge von Eltern mit Kindern geeignet. Ein Spaziergang auf diesem Gehweg ist eine angenehme Erholung, auf dem die Besucher auch Grundinformationen über die Wälder, ihre Bedeutung, das Leben, Ursprung und Schutz erfahren.Povazsky_Inovec_02.jpg Auf dem Gipfel Kulháň erwartet die Besucher eine Einrichtung, die ihren Besuchern Angeln, Imbiss mit warmen und kalten Getränken, gemütliches Sitzen unter einem Dach oder die Zubereitung von gebratenen und geräucherten Forellen anbietet. Nach dem Auftanken neuer Kräfte kann man auf dem blau gekennzeichneten Wanderweg die Wanderung bis zum Gipfel Panska javorina fortsetzen, einer der höchsten und schönsten Gipfel des Gebirges Považsky Inovec. Auf seinem Gipfel befindet sich ein 16 m hoher dreietagiger Aussichtsturm, von dem man herrliche Aussichten auf die umliegenden Kämme des Považsky Inovec, die Waagtäler mit den Städten Trenčín, Piešťany, aber auch Partizánske, Bánovce nad Bebravou, Topoľčany, oder Nitra hat.

Povazsky_Inovec_03.jpg